Über uns

 

Entstehung des Pflegedienstes

Nach langjähriger Arbeitserfahrung als Pflegefachkraft und der Tätigkeit im Bereich der Qualitätssicherung in der Pflege beim Medizinischen Dienst der Krankenversicherung, ist Irina Becker auf Missstände und in ihren Augen verbesserungsfähige Aspekte im Pflegealltag gestoßen. Dies führte zu der Idee, einen ambulanten Pflegedienst zu gründen, welcher durch ihre fachlichen Kenntnisse bereichert wird. Diese Kenntnisse wurden unter anderem im Zuge des Masterstudiums in Gesundheits- und Pflegewissenschaften erworben. Ihr besonderes Anliegen besteht darin, keine Illusionen über eine fachgerechte Qualitätssicherung in der Pflege zu erstellen, sondern diese tatsächlich in der Praxis umzusetzen.

Unternehmensphilosophie

Im Zuge des demographischen Wandels und des Mangels an Pflegefachkräften resultieren verschiedene Herausforderungen für den Arbeitsablauf eines Pflegedienstes. Daher besteht das Anliegen der Führungskräfte des Pflegecentrums Lilienthal darin, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zu fördern und ihnen ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen. Dies soll durch ein ausgewogenes Verhältnis des Arbeits- und Privatlebens sowie interne Schulungen und Chancen zur Weiterqualifizierung gewährleistet werden. Lösungsorientierte Ansätze und Konfliktmanagement stellen die Grundlagen für ein produktives Miteinander des Pflegecentrums Lilienthal dar. Unser Ziel besteht in der Etablierung eines vertrauens- und würdevollen Miteinanders zwischen den Mitarbeitern des Pflegecentrums und unseren Kunden. Dies soll durch die gegenseitige Akzeptanz und Toleranz im Zusammenhang mit den individuellen Lebensweisen (Glaube, Sexualität, Erscheinungsbild etc.) gewährleistet werden.